Herzlich willkommen!

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchengemeinde, zum Beispiel eine Übersicht über unsere Veranstaltungen in der laufenden Woche. Wenn Sie weitere Fragen haben, treten Sie einfach mit uns in Kontakt. Wir freuen uns, wenn wir Sie in einem unserer Gottesdienste oder in unseren Gruppen und Kreisen persönlich begrüßen können. 

Paul-Gerhardt-Kirche Böblingen

So finden Sie uns:

Paul-Gerhardt-Kirche, Haus der Begegnung,

Gemeindebüro und Pfarramt Nord:

Berliner Straße 39

Telefon: 07031 / 22 43 05

Fax:      07031 / 23 64 18

Mail: Pfarramt.Boeblingen.Paul-Gerhardt-Nord@elkw.de

Bonhoeffer-Haus

Geleener Straße 10

Pfarramt Süd

Geleener Straße 8

Telefon: 07031 / 27 19 08

Fax:      07031 / 72 04 15

Mail: inken.ruehle@supra-net.net

Jahreslosung 2018

Gott spricht:

"Ich will dem Durstigen geben

von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst."

Offenbarung 21,6                      

 

 

 

Neues aus der Gemeinde

Wir freuen uns, dass ab September Frau Pfarrerin Bast - in Vertretung von Pfarrer Mertens - mit einem 25%-Dienstauftrag in der Paul-Gerhardt-Gemeinde mitarbeiten wird. Sie leitet den Konfirmandenunterricht, macht Beerdigungen und regelmäßig Gottesdienste. Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes am 30. September begrüßen wir sie und heißen sie herzlich willkommen.

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Neues Liederbuch für die Landeskirche

    „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder – plus“ heißt das neue Liederbuch der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der Öffentlichkeit wird es im Rahmen einer Festveranstaltung am Reformationstag, 31. Oktober, um 20 Uhr in der Kilianskirche Heilbronn vorgestellt.

    mehr

  • „Liebe ist individuell“

    Eine Kampagne rund um das Thema Liebe hat die Flughafenseelsorge Stuttgart aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens initiiert. Unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ startet sie am 22. Oktober am Stuttgarter Flughafen.

    mehr

  • Kirchen im Biosphärengebiet

    Es wurde fleißig gebuddelt und gepflanzt, gesägt und gehämmert in den sechs teilnehmenden Gemeinden des Projekts „Kirchen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb“. Am Samstag, 20. Oktober, hat das Projekt die Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ erhalten.

    mehr